Nutzungsbedingungen

Wir haben die folgende Nutzungsbedingungen ("Bedingungen") vorbereitet, weil wir möchten, dass Sie Ihre Rechte und unsere Rechte kennen. Sie gelten für Ihren Zugriff auf und Ihre Nutzung von Websites, mobilen Apps, APIs, E-Mails und anderen Online-Produkten und -Diensten ("Dienste"), die von der WeGlide UG, Erenburgerstraße 19, 67549 Worms ("Anbieter", "WeGlide","wir") bereitgestellt werden.

Bitte lesen Sie auch die Datenschutzerklärung von WeGlide. Dort erfahren Sie, warum und in welchem ​​Umfang wir Informationen über Sie sammeln, verwenden und weitergeben, wenn Sie unsere Dienste nutzen.

Diese Nutzungsbedingungen soll einen offenen und toleranten Ort schaffen, an dem Menschen ihre Flüge mit anderen teilen können. WeGlide basiert auf der Leidenschaft, die wir alle teilen, aber wir brauchen einige Grundregeln. Durch den Zugriff auf oder die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen, dürfen Sie unsere Dienste nicht nutzen.

1. Ihr Zugang

Die Nutzung der Dienste steht jeder Person ("Nutzer") weltweit offen, die Daten über ihre fliegerische Aktivität und damit verbundene Sportereignisse veröffentlichen möchte. Es liegt in der Verantwortung aller Nutzer, sicherzustellen, dass sie berechtigt sind, Veröffentlichungen zu machen, die sie über die Dienste machen.

WeGlide ist berechtigt jeden Nutzer, der gegen die Nutzungsbedingungen verstößt oder die Dienste missbraucht, von der weiteren Nutzung der Dienste auszuschließen.

2. Ihre Nutzung der Dienste

Ein Nutzer, der Flugdaten überträgt, gewährt WeGlide ein nicht exklusives, unwiderrufliches, übertragbares und unterlizenzierbares Nutzerrecht für die Flugdaten zum Zwecke von Analyse und Präsentation. Wenn der Nutzer Flugdaten im Auftrag Dritter übermittelt, muss er sicherstellen, dass er berechtigt ist, WeGlide-Nutzerrechte im Namen dieser Dritten zu gewähren. Die Übermittlung von Flugdaten an die Dienste hindern den Nutzer nicht, seine Flugdaten anderweitig zu verwenden. Die Bestimmungen zur Verarbeitung und zur Verwendung personenbezogener Daten bleiben unberührt.

WeGlide gewährt allen Nutzern eine persönliche, nicht exklusive, nicht übertragbare und nicht unterlizenzierbare, widerrufliche, beschränkte Lizenz zur Nutzung und zum Zugriff auf die Dienste ausschließlich wie durch diese Bedingungen erlaubt.

WeGlide behält sich das Recht vor, die Dienste jederzeit (ganz oder teilweise) mit oder ohne Mitteilung an Sie zu ändern, auszusetzen oder einzustellen.

WeGlide garantiert nicht die kontinuierliche oder anderweitig ununterbrochene und fehlerfreie Verfügbarkeit der Dienste. WeGlide garantiert nicht die fehlerfreie und korrekte Funktion der für die Fluganalyse und -bewertung verwendeten Algorithmen.

3. Ihr WeGlide-Konto

Um bestimmte Funktionen unserer Dienste nutzen zu können, müssen Sie möglicherweise ein WeGlide-Konto (ein „Konto“) erstellen und uns einen Nutzernamen, ein Passwort und bestimmte andere Informationen zu Ihrer Person geben, wie in den Datenschutzbestimmungen angegeben.

Sie allein sind verantwortlich für die mit Ihrem Konto verbundenen Informationen und alles, was mit Ihrem Konto zusammenhängt. Sie müssen die Sicherheit Ihres Kontos gewährleisten und WeGlide unverzüglich benachrichtigen, wenn Sie feststellen oder vermuten, dass jemand ohne Ihre Erlaubnis auf Ihr Konto zugegriffen hat. Wir empfehlen Ihnen, ein sicheres Passwort zu verwenden.

Sie dürfen Ihr Konto ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung nicht lizenzieren, verkaufen oder übertragen.

Wenn Sie Flugdaten übermitteln möchten, müssen Sie sich mit Ihrem richtigen Namen, Ihrem Geburtsdatum und Ihrer gültigen E-Mail-Adresse identifizieren. Wenn wir feststellen, dass dieser Teil Ihrer Kontodaten falsch ist, können wir Ihr Konto ganz oder teilweise löschen und Ihnen die weitere Nutzung der Dienste untersagen.

4. Ihr Inhalt

Die Dienste können Fluginformationen, Text, Links, Fotos, Videos oder andere Materialien („Inhalte“) enthalten, einschließlich Inhalte, die von Ihnen oder über Ihr Konto („Ihre Inhalte“) erstellt oder an die Dienste übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Verantwortung für und garantieren nicht ausdrücklich oder implizit die Vollständigkeit, Wahrhaftigkeit, Richtigkeit oder Zuverlässigkeit Ihrer Inhalte.

Durch die Übermittlung Ihrer Inhalte an die Dienste versichern Sie, dass Sie über alle Rechte, Befugnisse und Befugnisse verfügen, die erforderlich sind, um die in diesen Bedingungen enthaltenen Rechte an Ihren Inhalten zu gewähren. Da Sie allein für Ihre Inhalte verantwortlich sind, können Sie sich einer Haftung aussetzen, wenn Sie Inhalte ohne alle erforderlichen Rechte veröffentlichen oder teilen.

Wenn Ihre Inhalte mit den Diensten erstellt oder an diese gesendet werden, gewähren Sie uns eine weltweite, lizenzgebührenfreie, unbefristete, unwiderrufliche, nicht exklusive, übertragbare Unterlizenz zur Nutzung, zum Kopieren, Ändern, Anpassen, Vorbereiten abgeleiteter Werke, Verteilen, Speichern, Ausführen und Anzeigen Ihrer Inhalte sowie aller Namen, Nutzernamen oder Ähnlichkeit in Verbindung mit Ihren Inhalten in allen Medienformaten und -kanälen aktuell bekannt oder später weltweit entwickelt. Diese Lizenz beinhaltet das Recht für uns, Ihre Inhalte für die Verbreitung oder Veröffentlichung durch andere Unternehmen verfügbar zu machen, Organisationen oder Einzelpersonen, die mit WeGlide zusammenarbeiten. Sie stimmen auch zu, dass wir die mit Ihren Inhalten verbundenen Metadaten entfernen können, und Sie verzichten unwiderruflich auf Ansprüche und Geltendmachung moralischer Rechte oder Zuschreibung in Bezug auf Ihre Inhalte. Wenn der Nutzer Flugdaten im Namen eines Dritten übermittelt Parteien muss der Nutzer sicherstellen, dass er berechtigt ist, dem Anbieter Nutzerrechte im Namen dieses Dritten zu gewähren. Die Übermittlung von Flugdaten an die Dienste hindert den Nutzer nicht daran, seine Flugdaten auf andere Weise zu verwenden.

Alle Vorschläge und Rückmeldungen zu unseren Diensten, die Sie uns zur Verfügung stellen, sind freiwillig und Sie stimmen zu, dass WeGlide solche Vorschläge und Rückmeldungen ohne Entschädigung oder Verpflichtungen Ihnen gegenüber verwenden kann.

Obwohl wir nicht verpflichtet sind, Ihre Inhalte zu überprüfen, zu bearbeiten oder zu überwachen, können wir Ihre Inhalte nach eigenem Ermessen jederzeit und aus beliebigen Gründen löschen oder entfernen. Dies gilt auch für Verstöße gegen diese Bedingungen, Verstöße gegen unsere Inhaltsrichtlinien oder wenn Sie auf andere Weise eine Haftung für uns schaffen oder wahrscheinlich schaffen.

5. Ihre Flugdaten

Flugdaten können direkt vom Nutzer oder von einem Dritten übertragen werden, der vom Nutzer und von WeGlide berechtigt ist, Flugdaten des Nutzers zu übertragen. Wenn Daten über einen Zwischendienst übertragen werden, muss der Zwischendienst den Nutzer über alle Daten informieren, die vom Zwischendienst dauerhaft gespeichert werden. Der Nutzer darf Flugdaten nur übermitteln, wenn er sich mit der Verarbeitung und Verwendung der Flugdaten gemäß der [Datenschutzerklärung] (docs.weglide.org/privacy-policy) vertraut gemacht hat. Die vom Nutzer im Einzelfall übermittelten Flugdaten hängen von der Art des einzureichenden Fluges und gegebenenfalls von der Art des Wettbewerbs ab. Die Flugdaten können einzeln oder durch mehrere Analysen analysiert werden. Wird die Analyse im Rahmen eines Wettbewerbs durchgeführt, unterliegt die Analyse dem anwendbare Regeln. Von einem Nutzer übermittelte Flugdaten sind in allen angebotenen Analysen enthalten. vorausgesetzt, diese Flugdaten sind zulässig und für solche Analysen geeignet. Dies umfasst, ohne darauf beschränkt zu sein, neue Analysen, die zum Zeitpunkt der Übermittlung der Flugdaten nicht angeboten wurden. Auf alle Analyseergebnisse kann weltweit zugegriffen werden.

6. Inhalte und Werbung von Drittanbietern

Die Dienste können Links zu Webseiten, Produkten oder Diensten Dritter enthalten, die von Werbetreibenden, unseren verbundenen Unternehmen, unseren Partnern oder anderen Nutzern veröffentlicht werden können ( "Inhalte von Drittanbietern"). Inhalte von Drittanbietern unterliegen nicht unserer Kontrolle und wir sind nicht verantwortlich für Websites, Produkte oder Dienstleistungen Dritter. Ihre Verwendung von Inhalte von Drittanbietern erfolgt auf eigenes Risiko und Sie sollten alle Untersuchungen durchführen, die Sie für erforderlich halten, bevor Sie mit einer Transaktion im Zusammenhang mit einem solchen Dritten fortfahren Inhalt.

Die Dienste können auch gesponserte Inhalte oder Werbung von Drittanbietern enthalten. Die Art, der Grad und die Ausrichtung der Anzeigen können sich ändern, und Sie erkennen and und stimmen zu, dass wir Werbung im Zusammenhang mit der Anzeige von Inhalten oder Informationen der Dienste, einschließlich Ihrer Inhalte, schalten dürfen.

7. Dinge, die Sie nicht tun können

Wenn Sie WeGlide verwenden oder darauf zugreifen, müssen Sie diese Bedingungen und alle geltenden Gesetze, Regeln und Vorschriften einhalten. Zusätzlich zu dem, was in der Inhaltsrichtlinie verboten ist, dürfen Sie keine der folgenden Aktionen ausführen:

Die Dienste auf eine Weise verwenden, die die Dienste stören, deaktivieren, stören, überlasten oder auf andere Weise beeinträchtigen könnte. Zugriff auf das Konto eines anderen Nutzers oder auf nicht öffentliche Teile der Dienste einschließlich der Computersysteme oder Netzwerke, die mit den Diensten verbunden sind oder zusammen mit diesen verwendet werden zu erlangen oder versuchen zu erlange.

Viren, bösartigen Code oder andere Software, die die Dienste stören soll, einschließlich ihrer sicherheitsrelevanten Funktionen, hochladen, übertragen, an oder über die Dienste verteilen.

Die Dienste verwenden, um gegen geltendes Recht zu verstoßen oder die Rechte an geistigem Eigentum oder anderen Eigentumsrechten einer Person oder Organisation zu verletzen.

In irgendeiner Weise auf die Dienste zugreifen, sie durchsuchen oder Daten der Dienste erfassen (automatisiert oder auf andere Weise), sofern dies nicht in diesen Nutzungsbedingungen oder in einer separaten Vereinbarung mit WeGlide gestattet ist. Das Kopieren oder abgreifen der Dienste ohne die vorherige Zustimmung von WeGlide ist untersagt. Die Dienste auf eine Art und Weise verwenden, von der wir glauben, dass sie einen Missbrauch oder Betrug von WeGlide oder einem Zahlungssystem darstellt.

Die Dienste verwenden, um bewusst Flugdaten hochzuladen, die nicht den eigenen erzielten Leistungen entsprechen. Bewusst falsche Angeaben.

8. Wettbewerbe

Zu den Segelflugwettbewerben, deren Ergebnisse von den Diensten analysiert werden können, gehören Wettbewerbe der WeGlide UG, Wettbewerbe einer Verbandsorganisation auf nationaler Ebene, internationale Wettbewerbe und andere sport- und sportpolitische Wettbewerbe. Die Teilnahme an den einzelnen Wettbewerben, die Einreichung der Ergebnisse und die Ermittlung der Gewinner richten sich ausschließlich nach den Regeln der Organisation, die den Wettbewerb organisiert. Die Analyse der Ergebnisse unter Verwendung der Dienste unterliegt keinem Rechtsweg. Wenn ein Teilnehmer wünscht, dass seine Ergebnisse gemäß den geltenden Regeln korrigiert werden, muss der Teilnehmer den nach den geltenden Wettbewerbsregeln verfügbaren Einwand nutzen.

9. Bezahlte Dienstleistungen und Zahlungsinformationen

Für die Nutzung unserer Dienste fallen keine Gebühren an. Die Nutzung unserer Plattform ist und wird für jeden immer kostenlos sein. In Zukunft können möglicherweise zusätzliche Funktionen zum Kauf angeboten werden („Bezahlte Dienste“). Dies können Funktionen sein, bei denen wir Daten von externen Anbietern kaufen (Satellitenbilder, Wetterinformationen) oder große Datenmengen speichern müssen (Satellitenbildarchiv). Bezahlte Funktionen ermöglichen es uns, die wichtigen Funktionen für alle frei verfügbar zu halten. Wir werden niemals Gebühren für Funktionen erheben, die zuvor frei verfügbar waren und nicht explizit als Demo/Teaser markiert werden. Sie können Ihre Debitkarte, Kreditkarte oder andere Zahlungsinformationen („Zahlungsinformationen“) über unsere Dienste einreichen, um die bezahlten Dienste zu erwerben. Wir verwenden Drittanbieter, um Ihre Zahlungsinformationen zu verarbeiten. Wenn Sie Ihre Zahlungsinformationen übermitteln, erklären Sie sich damit einverstanden, alle anfallenden Kosten zu tragen, und Sie erteilen uns die Erlaubnis, Ihnen bei Fälligkeit einen Betrag in Rechnung zu stellen, der diese Kosten sowie alle anfallenden Steuern und Gebühren enthält.

10. Förderung von verantwortungsvollem Verhalten

WeGlide ist bestrebt, den Flugsport als Ganzes zu fördern und Nutzerverhalten zu fördern, das den geltenden Regeln und Vorschriften beim Ausüben des Luftsportes entspricht. WeGlide fordert alle Nutzer auf, jederzeit angemessen zu handeln und die geltenden Flugverkehrsvorschriften in allen Wettbewerbssituationen einzuhalten und ihre eigene Sicherheit und die Sicherheit anderer nicht zu gefährden, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Wenn wir durch Benachrichtigung einer Flugsicherungsbehörde oder eines Flugsportverbandes bestimmte Kenntnisse darüber erlangen, dass ein Nutzer innerhalb oder außerhalb eines Wettbewerbs ein gemeldetes Flugergebnis erzielt hat, indem er gegen die Flugverkehrsgesetzgebung verstoßen hat oder sein Flugzeug verantwortungslos eingesetzt hat, ist der Anbieter berechtigt, die Daten des Nutzers für den betreffenden Flug aus den Diensten zu entfernen, und der Anbieter ist berechtigt, dem Nutzer die weitere Nutzung der Dienste zu untersagen. In Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen ist der Nutzer für den Umgang mit seinem Flugzeug und alle daraus resultierenden Folgen verantwortlich.

Wenn wir Kenntnisse darüber erlangen, dass ein Nutzer innerhalb oder außerhalb eines Wettbewerbs unwahre Angaben im Bezug auf ein gemeldetes Flugergebnis gegeben hat, so ist der Anbieter berechtigt, die Daten des Nutzers für den betreffenden Flug aus den Diensten zu entfernen, und der Anbieter ist berechtigt, dem Nutzer die weitere Nutzung der Dienste zu untersagen. Unwahre Angaben bezeichnen alle Angaben im Bezug auf den Flugverlauf, die nicht dem tatsächlich stattgefunden Flugverlauf entsprechen. Dies umfasst, ohne darauf beschränkt zu sein, den Flugzeugtyp, den Wertungszeitraum und die einzelnen GPS-Werte. Insbesondere ist das Melden von nicht stattgefundenen (virtuellen) Flügen eine unwahre Angabe.

11. Haftung

WeGlide haftet für Schäden, die durch vorsätzliche oder grob fahrlässige Verletzungen der Nutzungsbedingungen verursacht wurden, sowie für Schäden, die durch fahrlässige Verletzung wesentlicher vertraglicher Verpflichtungen verursacht wurden. Bei fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung des Anbieters auf den zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses vorhersehbaren Schaden begrenzt. Die gesetzliche Haftung von WeGlide für Personenschäden nach dem Produkthaftungsgesetz sowie die Haftung bei Verstößen gegen die Datenschutzbestimmungen bleiben unberührt.